cufix Fußbodenheizung

Verlegbar in

  • Zementestrich
  • Gussasphalt
  • Trockenaufbau

Kurzinfo

  • fertiges System mit hoher Verlegeleistung,
  • heizt schneller auf, spart Energie,
  • kompetent für wirtschaftliche Tichelmann-Kreise.
  • ohne Alterung
  • ohne Verschlammung
  • geringer Stromverbrauch
  • 30% kürzere Aufheizzeit durch AL-Lamellen

Informationen

Kupfer ist seit Jahrtausenden ein Garant für solide Beständigkeit. In Heizungsanlagen hat sich dieser Werkstoff seit über 100 Jahren bewährt.

Die Bauart des vorgefertigten cufix-Systems ist entscheidend für hohe Verlegeleistung. Fertige Elemente aus Kupferrohr 12mm, mäanderförmig gebogen und trittfest stabilisiert, mit Heizlamellen fixiert, werden dabei zu beliebig großen Kreisen verbunden.

Verlegung auf jedem Untergrund ohne Befestigung. Verbindungen werden gepresst oder gelötet. Bei Gussasphalt nur Hartlöten.

Größere Kreise werden nach Tichelmann verlegt. Als Spezialität von cufix kann Gussasphalt einschichtig 35-45 mm verlegt werden. Die Heizlamellen mit aufliegendem Asphalt halten das Rohrsystem am Boden, so dass aufwendige Befestigung entfällt.